über uns - S + H Software GmbH

Direkt zum Seiteninhalt
über uns
Die Firma S + H Software GmbH wurde im April 1996 in Minden (NRW) von den damaligen Geschäftsführern Roland Schwallach und Andreas Held gegründet. Der Firmenname wurde aus den beiden Nachnamen abgeleitet. Die Gründungsidee bestand in der Entwicklung einer Software, mit der die per DATEXP (kennt heute fast niemand mehr) vom Quelle Versandhaus bereitgestellten Daten vollautomatisch bei den Lieferanten verarbeitet und für die Fertigung aufbereitet wurden.
Im Jahr 1997 schied Andreas Held aus der Firma aus und es erfolgte eine Sitzverlegung nach Eisenhüttenstadt.
Das Milleniumsjahr 2000 war nicht mehr allzuweit entfernt und die Hard- wie Software musste Jahr 2000 tauglich gemacht werden. In diesem Zuge wurden alte DOS Lösungen durch Windows Programme ersetzt. Entgegen der Prophezeiungen der Medien erfolgte der Wechsel ins neue Jahrtausend auch bei unseren Kunden ohne Problem.
Leider gab es mit den damaligen Windows NT, Windows 95 und Windows 98 einige Instabilitäten, was für viele Einsätze bei den Kunden sorgte.
Parallel dazu erfolgte die Entwicklung von kompletten betriebswirtschaftlichen Softwarelösungen mit den entsprechenden Schnittstellen zu den Auftraggebern wie OTTO, Quelle, Neckermann, Bader und Baur.
Die Entwicklung des Internets nahm gewaltig zu und so konnten die ersten Softwarelösungen für Standortübergreifenden Betrieb erstellt werden.
Mit Windows XP kam das bis zu diesem Zeitpunkt stabilste Betriebssystem auf den Markt, aber mit dem sich entwickelnden Internet und der immer größeren Zahl der damit verbundenen Rechner wuchsen auch die Bedrohungen.

Heute bieten wir eigene Softwarelösungen für Möbel produzierende Firmen mit EDI Anbindung von Auftragseingang (ORDERS) bis Rechnungslegung (INVOIC), den Großhandel, den Einzelhandel mit Kassensystem, Lagerhaltung mit mobilen Handhelds, ausgestattet mit Scanner und für Dienstleisterfirmen der Telekom.
Aktuell müssen Systeme mit Windows 7 und älter, die Verbindung mit dem Internet haben, vor dem 14.01.2020 auf Windows 10 umgestellt werden, da Microsoft ab diesen Datum die Bereitstellung von updates beendet.
Zurück zum Seiteninhalt